Neues vom Dampfer "Dresden" auf der Oberelbe
  Winter 17-18 - Seite 2
 

Der Dampfer im Winter
2017/18 - Seite 2



Nun ist das neue Jahr schon wieder einige Wochen alt,
und wir berichten auch dieses Jahr wieder! 



Alle Dampfer erhalten liebevolle Pflege.


Bei unserem Dampfer am Terrassenufer
wurde der Radbau beendet...



während draußen, auf der Neustädter Seite,
der Ski-Langlauf-Weltcup vorbereitet wurde.




An der Maschine hat sich überraschend etwas verändert.
Nun erstrahlt sie wieder etwas mehr in Anmut,
standesgemäß für eine edle Dame!


 

 

Stürmisch brausen sie dahin, sind mal frech, mal keck.
Stets zu Späßen aufgelegt. Dann plötzlich weg!

Des tosenden Sturms Kinder sind's, die vielen!
Die rütteln, wedeln, mit Vögeln und Wellen spielen.


Auch mit dem Dampfer treiben sie ihr emsiges Spiel.
Schwanken, Klappern, Klopfen, Brausen... Unheimlich!
Nebel zieht über das Wasser, von der Gischt aufgewirbelt.







 

 
 
So harren unsere Schiffe geduldig aus.


Ob die Motorschiffe "Gräfin Cosel", "August der Starke"...




und "Bad Schandau".




 
Oder die Dampfer
oberhalb des Terrassenufers
"Meissen", "Diesbar" und "Krippen" ...





... oder "Stadt Wehlen" 
an der Werft.



Die anderen Dampfer ruhen aufgepallt auf der Werft Laubegast.
Auch sie mussten die Urkräfte über sich ergehen lassen.






Ihr Dampfer "Dresden"

etwas müde vom vielen Schaukeln...




Zurück zu Seite 1   ~    Zu Seite 3 




 
  94587 Besucher (251080 Hits)